Häufig gestellte Fragen - FAQ

Über uns

Homewise ist ein spezialisiertes Immobilienverwaltungsunternehmen, das sich auf die Verwaltung kleinerer Immobilienobjekte konzentriert. Wir bieten umfassende Dienstleistungen, darunter kaufmännische Betreuung, WEG-Verwaltungen, Schadensmanagement und Mietgarantien, um Eigentümern und Mietern eine professionelle und stressfreie Verwaltung zu ermöglichen.

Homewise bietet umfassende Dienstleistungen im Immobilienmanagement, um Ihre Immobilien professionell zu verwalten und zu vermarkten.

WEG-Verwaltung (Wohnungseigentümergemeinschaft-Verwaltung)

Wir organisieren und führen Eigentümerversammlungen durch, erstellen Wirtschaftspläne und Jahresabrechnungen und kümmern uns um die Instandhaltung des Gemeinschaftseigentums.

Kaufmännische Betreuung

Wir übernehmen die Mietbuchhaltung, Finanzplanung und -berichterstattung sowie die Unterstützung bei steuerlichen Angelegenheiten.

Mietverwaltung

Wir suchen und wählen Mieter aus, verwalten Mietzahlungen und kümmern uns um die Instandhaltung der Mietobjekte.

Sondereigentumsverwaltung

Wir betreuen das Sondereigentum innerhalb einer WEG, verwalten Mietverhältnisse und koordinieren Reparaturen und Wartungsarbeiten.

Vermietung

Wir analysieren den Immobilienmarkt, erstellen Exposés, führen Besichtigungen durch und wickeln Mietverträge ab.

Verkauf

Wir bewerten Ihre Immobilie, erstellen und vermarkten Exposés, führen Besichtigungen durch, unterstützen bei Preisverhandlungen und begleiten die Vertragsabwicklung.

Anforderung: Wir lernen Sie und Ihre Erwartungen kennen und erstellen ein individuelles Angebot, das auf die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Immobilie zugeschnitten ist.

Einfach verwalten: Wir übernehmen die komplette Verwaltung deiner Immobilie. Über unser Eigentümerportal bist du stets auf dem neuesten Stand und hast jederzeit Zugriff auf alle relevanten Dokumente und Informationen.

Persönliche Betreuung: Jede Liegenschaft hat einen festen Ansprechpartner für die Verwaltung und die Buchhaltung, welche in Leipzig ansässig sind. Dies gewährleistet, dass Sie jederzeit einen direkten Kontakt hast, der mit allen Details ihrer Immobilie vertraut ist und schnell auf deine Anliegen reagieren kann.

Objektbetreuung vor Ort: Ein speziell zugewiesener Objektbetreuer wohnt immer maximal 30 Minuten von deiner Immobilie entfernt. Dies stellt sicher, dass bei Bedarf eine schnelle und persönliche Betreuung vor Ort möglich ist, sei es für Objektbegehungen, Eigentümerversammlung oder bei dringenden Angelegenheiten.

Kaufmännische Betreuung: Wir kümmern uns um die Mieteingangsprüfung, das Mahnwesen, die Erstellung von Nebenkostenabrechnungen, die Kautionsverwaltung und die Optimierung von Versorgerverträgen. Unsere erfahrenen Buchhalter überwachen alle finanziellen Transaktionen und sorgen für eine transparente und korrekte Abrechnung.

Technische Betreuung: Bei technischen Problemen steht unser 24-Stunden-Notdienst zur Verfügung, um schnelle Hilfe und Lösungen zu bieten. Zudem veranlassen wir notwendige Reparaturen und holen Kostenvoranschläge ein, um die bestmöglichen Angebote für Instandhaltungsarbeiten zu sichern.

Homewise ist deutschlandweit tätig und betreut Immobilien in allen Städten, darunter Leipzig, Berlin, München und Stuttgart.

Homewise legt großen Wert auf Transparenz, digitale Prozesse und persönliche Betreuung. Unsere Kunden profitieren von einer klaren Gebührenstruktur, Einblick in alle finanziellen Transaktionen und einer jederzeit verfügbaren Dokumentation.

Du kannst Homewise telefonisch unter 0800 44 22 887 erreichen oder eine E-Mail an service@homewise.de senden. Unser Team steht dir von Montag bis Freitag zwischen 09:00 bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

Miete und Kaution

Ein SEPA-Lastschriftmandat ist eine Zustimmung, die du deinem Zahlungsdienstleister gibst, um regelmäßig fällige Beträge automatisch von deinem Bankkonto abzubuchen. Mit einem SEPA-Lastschriftmandat erteilst du dem Zahlungsempfänger die Erlaubnis, die vereinbarten Beträge einzuziehen.

Um ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen, musst du ein Formular ausfüllen und unterschreiben, dass dir homewise zur Verfügung stellt. Dieses Formular enthält deine Kontodaten (IBAN und BIC) sowie eine Einzugsermächtigung. Das ausgefüllte und unterschriebene Formular sendest du dann an uns zurück.

Wenn sich deine Bankverbindung ändert, solltest du homewise so schnell wie möglich darüber informieren. Dies kannst du tun, indem du ein neues SEPA-Lastschriftmandat mit den aktualisierten Kontodaten ausfüllst und einreichst. Stelle sicher, dass homewise die neuen Informationen rechtzeitig erhält, um eine reibungslose Fortführung der Zahlungen zu gewährleisten.

Die Miete ist in der Regel zu Beginn des Monats fällig. Eine Zahlung zur Mitte oder zum Ende des Monats ist normalerweise nicht vorgesehen, da dies vertraglich festgelegt ist. Wenn du ausnahmsweise eine andere Zahlungsweise benötigst, solltest du dies im Voraus mit deinem Vermieter bzw. homewise besprechen und eine schriftliche Vereinbarung treffen.

Die Kaution ist bei Vertragsunterzeichnung oder bei Übergabe der Wohnung zu bezahlen. Dies wird im Mietvertrag festgelegt und dient als Sicherheit für den Vermieter für eventuelle Schäden oder ausstehende Mieten.

Die Kaution wird auf einem separaten Kautionskonto hinterlegt, das auf den Namen des Mieters lautet. Der Vermieter ist verpflichtet, die Kaution getrennt von seinem Vermögen anzulegen.

Die Kaution erhältst du in der Regel zurück, nachdem du aus der Wohnung ausgezogen bist und der Vermieter die Wohnung auf Schäden überprüft hat. Der Vermieter hat das Recht, einen Teil oder die gesamte Kaution einzubehalten, wenn: Schäden an der Wohnung festgestellt werden, Mietrückstände bestehen oder noch ausstehende Nebenkosten abgerechnet werden müssen.

Beschwerden

Eine Mieterin ist verärgert, weil ihr Nachbar jede Nacht duscht. Doch der ist Koch, muss sich spät abends nach der Arbeit duschen und merkt gar nicht, dass er seine Nachbarin dadurch stört.

Solche oder ähnliche Fälle werden uns als Hausverwaltung gemeldet. Wir wünschen uns ein harmonisches Miteinander für unsere Mieter, können oft jedoch nur bedingt helfen – Duschen zum Beispiel ist gesetzlich rund um die Uhr erlaubt. Daher unsere Bitte an Sie als Mieter: Wenn Sie sich von Ihren Nachbarn gestört fühlen, suchen Sie das Gespräch miteinander. Legen Sie Ihr Problem ruhig und sachlich dar und finden Sie gemeinsam eine Lösung. Falls die Störungen andauern oder ein Gespräch untereinander nicht möglich ist, können Sie sich natürlich gern an uns wenden.

Sie sind unzufrieden mit der Durchführung der Hausreinigung oder der Grünflächenpflege im Wohnumfeld?

Es gibt viele Anliegen, die direkt telefonisch erledigt werden können. Bitte wenden Sie sich bei Beschwerden jedoch – vor allem aus rechtlichen Gründen – immer schriftlich an uns.

Gerne können Sie uns unter Tel.: 0800 44 22 887 erreichen. 

Kündigung

Seit 2002 beträgt die gesetzliche Kündigungsfrist drei Monate. Bei älteren Mietverträgen wurden stellenweise individuelle Kündigungsfristen vereinbart oder auch die damals gesetzlich gültigen Fristen ausformuliert – diese gelten in jenen Fällen.

Zudem muss die Kündigung bis zum dritten Werktag eines jeden Monats bei uns eingegangen sein, damit diese dann für den Ablauf des übernächsten Monats wirksam wird (im Falle der gesetzlichen drei Monate Kündigungsfrist). Entscheidend ist dabei das Eingangsdatum bei uns, nicht das Absendedatum oder der Poststempel.

Beispiel: Ihre Kündigung geht am dritten Werktag des Monats April bei uns ein. Das Mietverhältnis endet dann mit Ablauf des 30.06. des betreffenden Jahres.

Bitte reichen Sie uns Ihre Anfrage zur Verkürzung der Kündigungsfrist immer schriftlich ein. Teilen Sie uns in der Anfrage bitte auch mit, aus welchem Grund Sie die Kündigungsfrist verkürzen möchten.

Wenn Sie bereits einen Interessenten als Nachmieter für die Wohnung haben, können Sie uns gern seine Kontaktdaten mitteilen. Sobald uns Ihre schriftliche Anfrage vorliegt, prüfen wir diese und informieren Sie schnellstmöglich über unsere Entscheidung.

Mit großer Wahrscheinlichkeit fällt beim Umzug Sperrmüll an. Wenn Sie sich den Weg zum Wertstoffhof sparen möchten, melden Sie die Abholung bei der Gemeinde an. Wahrscheinlich werden Sie keinen Termin exakt am Umzugstag bekommen – deshalb sind eine akribische Planung und Vorbereitung das A und O. So können Sie schon vorher den Sperrmüll aussortieren.

Bitte stellen Sie Sperrmüll, den Sie zur Abholung angemeldet haben, erst am Vorabend des Abholtermins vor das Haus. Sie sollten zudem darauf achten, dass die Verkehrssicherheit weiter gewährleistet wird und alle Wege frei zugänglich bleiben.

 

Dies gilt nicht bei möblierten Wohnungen!

Bei der Endabnahme und Schlüsselübergabe sollten Sie sicherstellen, dass die Wohnung sauber und in dem Zustand ist, wie im Mietvertrag vereinbart. Dokumentiert wird der Zustand der Wohnung mit Fotos und einem Übergabeprotokoll durch unseren Objektbetreuer, welches von beiden Parteien unterschrieben wird. Alle Schlüssel, inklusive Ersatzschlüssel, müssen zurückgegeben werden.

Sie sollten Strom und Gas rechtzeitig vor Ihrem Auszug abmelden. Informieren Sie Ihren Energieversorger mindestens zwei Wochen vor dem Auszug und geben Sie den letzten Ablesestand der Zähler durch. Vergessen Sie nicht, auch Ihre neue Adresse anzugeben, damit die Abschlussrechnung korrekt zugestellt werden kann.

Schadensmeldung

Die Kostenübernahme hängt von der Ursache des Schadens ab. Schäden, die durch normalen Verschleiß oder durch bauliche Mängel verursacht wurden, werden in der Regel vom Vermieter getragen. Für Schäden, die durch unsachgemäße Nutzung oder Fahrlässigkeit des Mieters entstanden sind, kann der Mieter verantwortlich dafür gemacht werden.

In vielen Fällen ist es hilfreich, wenn Sie während der Reparaturarbeiten zu Hause sind, um den Zugang zur Wohnung zu ermöglichen und Fragen des Handwerkers zu beantworten. Falls Sie nicht zu Hause sein können, informieren Sie unseren Kundenservice, damit wir alternative Vereinbarungen treffen können.

Bei Notfällen wie einem Wasserrohrbruch oder einem kompletten Stromausfall wenden Sie sich bitte sofort an unseren 24-Stunden-Notfalldienst. Die Kontaktnummer finden Sie in Ihrem Mietvertrag oder auf unserer Website. Bei lebensbedrohlichen Notfällen rufen Sie bitte umgehend die Notrufnummer 112 an.

Bei der Endabnahme und Schlüsselübergabe sollten Sie sicherstellen, dass die Wohnung sauber und in dem Zustand ist, wie im Mietvertrag vereinbart. Dokumentiert wird der Zustand der Wohnung mit Fotos und einem Übergabeprotokoll durch unseren Objektbetreuer, welches von beiden Parteien unterschrieben wird. Alle Schlüssel, inklusive Ersatzschlüssel, müssen zurückgegeben werden.

Grundsätzlich sollten Reparaturen von unserem autorisierten Handwerkerteam durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass alle Arbeiten fachgerecht und gemäß den Vertragsbedingungen erfolgen. Wenn Sie einen eigenen Handwerker beauftragen möchten, besprechen Sie dies bitte zuerst mit unserem Kundenservice.

Ihren Schaden können sie direkt Online über diesen Link melden. 

 

Hier zur Schadensmeldung <

Genehmigungen

Für bestimmte Änderungen und Nutzungen deines Mietobjekts benötigst du eine Genehmigung des Vermieters. Dazu gehören unter anderem:

  • Um- und Einbauten: Jegliche baulichen Veränderungen oder größere Umgestaltungen.
  • Tierhaltung: Je nach Mietvertrag und Art des Tieres kann eine Genehmigung erforderlich sein.
  • Untervermietung: Das Untervermieten eines Teils oder der gesamten Wohnung.
  • Gewerbliche Nutzung: Wenn du deine Wohnung für gewerbliche Zwecke nutzen möchtest.

Es ist Ihr Zuhause, in dem Sie sich wohl fühlen sollen. Trotzdem sind Um-/Einbauten grundsätzlich nur gestattet, wenn sie die Bausubstanz des Mietobjektes nicht verändern.

Sie haben das Recht, Einrichtungen und Ausstattungsgegenstände nach eigenem Belieben zum Wohngebrauch anzubringen oder einzubauen. Dazu gehören u. a. das Anbringen von Wandschränken oder Dekorationsfolien an Türen.

Für Um-/Einbauten, welche in die Bausubstanz eingreifen, benötigen Sie vorher eine schriftliche Genehmigung von uns. Die Ausführung der Arbeiten ist durch Sie oder eine von Ihnen beauftragte Fachfirma auf Ihre Kosten auszuführen. Sofern in der Genehmigung nichts anderes vereinbart wurde, müssen Sie das Mietobjekt bei einem Auszug auf eigene Kosten in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen.

Die Vorschriften zur Tierhaltung können je nach Mietvertrag und Wohnanlage unterschiedlich sein. Allgemein gilt:

  • Kleintiere: Kleintiere wie Hamster, Fische oder Wellensittiche dürfen in der Regel ohne Genehmigung gehalten werden.
  • Größere Tiere: Für Hunde, Katzen und andere größere Tiere ist in der Regel die Zustimmung des Vermieters erforderlich.
  • Gefährliche Tiere: Tiere, die als gefährlich eingestuft werden (z.B. bestimmte Hunderassen oder exotische Tiere), sind in Mietwohnungen oft verboten.

Das Untervermieten deiner Wohnung oder eines Teils davon ist nur mit der Zustimmung des Vermieters erlaubt. Du musst einen schriftlichen Antrag stellen und die Gründe für die Untervermietung sowie die Person(en), die einziehen sollen, angeben. Der Vermieter darf die Untervermietung nur aus wichtigem Grund ablehnen.

Betriebs- und Nebenkosten

Betriebs- oder Nebenkosten sind Kosten, die dem Vermieter durch das Eigentum, die Instandhaltung und die Verwaltung des Mietobjekts entstehen und die auf die Mieter umgelegt werden. Dazu gehören unter anderem:

  • Heiz- und Warmwasserkosten
  • Kosten für Wasser und Abwasser
  • Müllabfuhrgebühren
  • Straßenreinigung und Winterdienst
  • Hausmeisterdienste
  • Gebäudereinigung
  • Gartenpflege
  • Gemeinschaftsstrom (z.B. Treppenhausbeleuchtung)
  • Versicherungen (z.B. Gebäudeversicherung)
  • Grundsteuer

Ja, du kannst eine Anpassung deiner Nebenkostenvorauszahlungen beim Vermieter beantragen, insbesondere wenn sich die Kosten erheblich geändert haben oder du aufgrund der letzten Nebenkostenabrechnung eine Anpassung für notwendig hältst. Der Vermieter kann die Vorauszahlungen ebenfalls anpassen, wenn sich die Betriebskosten erhöhen oder senken. Es ist wichtig, dass beide Seiten über die tatsächlichen Kosten informiert sind, um realistische Vorauszahlungen zu vereinbaren.

Die Nebenkostenabrechnung muss dem Mieter spätestens 12 Monate nach Ende des Abrechnungszeitraums zugestellt werden. In der Regel entspricht der Abrechnungszeitraum dem Kalenderjahr, sodass du die Abrechnung spätestens zum 31. Dezember des folgenden Jahres erhalten solltest. Verpasst der Vermieter diese Frist, kann er keine Nachforderungen mehr stellen.

Ja, eine Erhöhung der Vorauszahlungen kann auch dann gerechtfertigt sein, wenn die letzte Nebenkostenabrechnung eine Gutschrift ausweist. Dies kann der Fall sein, wenn abzusehen ist, dass die Betriebskosten im kommenden Abrechnungszeitraum steigen werden, beispielsweise durch erhöhte Energiepreise oder neue gesetzliche Vorgaben. Der Vermieter sollte die Gründe für die Erhöhung nachvollziehbar darlegen.

Die Umlage der Betriebs- und Heizkosten erfolgt nach den im Mietvertrag vereinbarten Umlageschlüsseln. Typische Umlageschlüssel sind:

  • Fläche: Verteilung der Kosten nach der Wohnfläche der einzelnen Mietwohnungen.
  • Einheiten: Verteilung nach der Anzahl der Wohnungen oder Einheiten im Gebäude.
  • Personenanzahl: Verteilung nach der Anzahl der im Haushalt lebenden Personen.
  • Verbrauch: Verteilung nach individuellem Verbrauch, insbesondere bei Heizkosten und Warmwasser, die nach den Vorgaben der Heizkostenverordnung abgerechnet werden müssen.

Die genaue Verteilung der Kosten sollte in der Nebenkostenabrechnung transparent und nachvollziehbar dargestellt sein.

Verwaltung

Homewise bietet umfassende Verwaltungsdienstleistungen für Immobilien an, darunter:

  • Mietverwaltung, WEG, Sondereigentumsverwaltung, Gewerbeeinheiten, Garagen, Stellplätze usw.
  • Finanz- und Nebenkostenabrechnungen
  • Instandhaltungs- und Reparaturmanagement
  • Mieterkommunikation und -betreuung
  • Unterstützung bei rechtlichen Angelegenheiten
  • usw. 

Um Ihre Immobilie von Homewise verwalten zu lassen, können Sie uns über unsere Website kontaktieren, eine E-Mail über service@homewise.de senden oder uns telefonisch unter 0800 44 22 887 erreichen. Wir vereinbaren dann einen Termin, um Ihre Anforderungen zu besprechen und Ihnen ein individuelles Angebot zu erstellen.

Um als Verwalter bestellt zu werden, ist es für uns vorerst wichtig, dass uns auch ein Beschluss der WEG vorliegt. Denn ohne Beschluss können wir als Verwaltung nicht tätig werden.

Die Verwaltung durch Homewise bietet zahlreiche Vorteile, darunter:

  • Professionelle Betreuung Ihrer Immobilie
  • Zeit- und Arbeitsersparnis für den Eigentümer
  • Regelmäßige Wartung und Instandhaltung
  • Effiziente Mietverwaltung und -kommunikation durch Implementierung von CRM-System
  • Zuverlässige Abwicklung von Finanz- und Nebenkostenabrechnungen
  • Unterstützung bei rechtlichen und administrativen Angelegenheiten
  • Dauerhafter Zugriff auf Konten und alle Unterlagen

Homewise verfügt über ein Netzwerk von qualifizierten Handwerkern und Dienstleistern, die Reparaturen und Wartungsarbeiten effizient und zuverlässig durchführen. Wir koordinieren die Arbeiten und informieren Sie über den Fortschritt. Notwendige Reparaturen werden in der Regel umgehend durchgeführt, um größere Schäden zu vermeiden.

Homewise übernimmt die gesamte Mieterkommunikation, einschließlich der Beantwortung von Anfragen, der Bearbeitung von Beschwerden und der Durchführung von Mieterversammlungen. Unser Ziel ist es, eine positive und offene Kommunikation zwischen Ihnen und Ihren Mietern zu gewährleisten.

Homewise erstellt und verwaltet die jährlichen Nebenkostenabrechnungen für Ihre Mieter. Wir sorgen dafür, dass alle Kosten korrekt erfasst und transparent abgerechnet werden. Sie erhalten regelmäßig Berichte über die Finanzlage Ihrer Immobilie.

Homewise unterstützt Sie bei allen rechtlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit Ihrer Immobilie. Im Falle von rechtlichen Problemen mit einem Mieter, wie z.B. Mietrückständen oder Vertragsverletzungen, arbeiten wir eng mit Anwälten zusammen, um eine schnelle und faire Lösung zu finden.

Homewise hält Sie regelmäßig über den Zustand und die Verwaltung Ihrer Immobilie auf dem Laufenden. Bei wichtigen Ereignissen oder Problemen informieren wir Sie umgehend und besprechen mit Ihnen die nächsten Schritte. Sie erhalten zudem regelmäßig detaillierte Berichte.

Ja, Homewise bietet flexible Servicepakete an, die an Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst werden können. Sie können aus verschiedenen Dienstleistungen wählen und ein individuelles Paket zusammenstellen, das genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist.

Leider können wir bei denkmalgeschützten Gebäuden nur die kaufmännische Verwaltung übernehmen, da hierfür die technische Betreuung zu aufwendig wäre. Falls Sie jedoch auch nur solch eine Betreuung in Betracht ziehen, können Sie sich gerne bei uns melden.

Vermietung (Mieter)

Homewise bietet eine Vielzahl von Immobilien zur Vermietung an, darunter Apartments, Häuser, Wohnungen und Gewerberäume.

Sie können unsere Website besuchen und unter dem Punkt „Mieten“ werden Sie auf unsere Immobilienscout 24 Homepage weitergeleitet

Hier geht es zu den Immobilien <

Vermietung (Vermieter)

  • Homewise: Ihr Partner für professionelle Immobilienvermittlung
  • Durch ein professionelles Exposé generiert Homewise bis zu 80% mehr Anfragen über Plattformen und das eigene Netzwerk.
  • Bei der Beratung zum optimalen Mietpreis werden die aktuelle Marktlage und die Erwartungen des Eigentümers berücksichtigt.
  • Massenbesichtigungen werden vermieden; stattdessen wird sich für jeden Interessenten Zeit genommen.
  • Alle Interessenten werden sorgfältig geprüft, inklusive eines Telefongesprächs mit dem Vorvermieter.
  • Der Eigentümer wird wöchentlich informiert, und nach Besichtigungen wird eine Bewerbermappe der passenden Interessenten erstellt.
  • Ein individueller Mietvertrag sowie die passende Hausordnung werden erstellt.
  • Auf Wunsch übernimmt Homewise nach erfolgreicher Vermietung auch die Verwaltung Ihrer Immobilie und steht Ihnen und Ihren Mietern rund um die Uhr als kompetenter und hilfsbereiter Ansprechpartner zur Verfügung.

Homewise führt eine gründliche Überprüfung potenzieller Mieter durch, einschließlich Bonitätsprüfungen, Einkommensnachweisen und Referenzen von vorherigen Vermietern. Unser Ziel ist es, Ihnen zuverlässige und vertrauenswürdige Mieter zu vermitteln. Hier eine Checkliste unser Vorgehen.

  1. Hat der Bewerber einen rechtlich verbindlichen Fragebogen zu seinen privaten Verhältnissen ausgefüllt?
  2. Liegen Gehalts-/Einkommensnachweise vor?
  3. Stimmt der Bewerber der Überprüfung seiner Kreditwürdigkeit zu?
  4. Haben Sie eine Schufa-Auskunft oder eine ähnliche Konsumentenauskunft eingeholt?
  5. Haben Sie mit dem Bewerber einen einzelnen Besichtigungstermin vereinbart und genug Zeit gehabt sich persönlich besser kennen zu lernen?
  6. Ist ein Telefongespräch mit dem bisherigen Vermieter möglich und im Ergebnis positiv?
  7. Hat der Bewerber ein nachvollziehbares Interesse die Immobilie langfristig anzumieten?
  8. Ist die Kommunikation mit dem Bewerber konstruktiv und erhalten Sie zeitnahe Rückmeldung?

Homewise bietet verschiedene Servicepakete an, die unterschiedliche Leistungen und Gebühren umfassen. Die genauen Kosten hängen von den gewählten Dienstleistungen ab.  Hier eine Auflistung der Dienstleistungen aus dem Vertrag:

Vermietung komplett (Wohnimmobilien) –> 1,5 Kaltmieten, mind. 950,00 €

Nur Mieterdetailprüfung & Mietvertragserstellung >> 200,00 €

Nur Wohnungsübergabe / -abnahme >> 200,00 €

Sonstige besondere Leistungen >> 50,00 € pro Stunde

 

Die Vermietungsdauer kann variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Lage, dem Zustand der Immobilie und der aktuellen Marktlage. Homewise setzt jedoch alle Hebel in Bewegung, um Ihre Immobilie schnellstmöglich zu vermieten. In der Regel dauert die Vermietung 1-2 Monate

Homewise bietet umfassende Dienstleistungen im Immobilienmanagement, um Ihre Immobilien professionell zu verwalten und zu vermarkten.

WEG-Verwaltung (Wohnungseigentümergemeinschaft-Verwaltung)

Wir organisieren und führen Eigentümerversammlungen durch, erstellen Wirtschaftspläne und Jahresabrechnungen und kümmern uns um die Instandhaltung des Gemeinschaftseigentums.

Kaufmännische Betreuung

Wir übernehmen die Mietbuchhaltung, Finanzplanung und -berichterstattung sowie die Unterstützung bei steuerlichen Angelegenheiten.

Mietverwaltung

Wir suchen und wählen Mieter aus, verwalten Mietzahlungen und kümmern uns um die Instandhaltung der Mietobjekte.

Sondereigentumsverwaltung

Wir betreuen das Sondereigentum innerhalb einer WEG, verwalten Mietverhältnisse und koordinieren Reparaturen und Wartungsarbeiten.

Vermietung

Wir analysieren den Immobilienmarkt, erstellen Exposés, führen Besichtigungen durch und wickeln Mietverträge ab.

Verkauf

Wir bewerten Ihre Immobilie, erstellen und vermarkten Exposés, führen Besichtigungen durch, unterstützen bei Preisverhandlungen und begleiten die Vertragsabwicklung.

Homewise bietet umfassende Dienstleistungen für Vermieter, einschließlich der Vermarktung Ihrer Immobilie, der Auswahl und Überprüfung potenzieller Mieter, der Mietvertragsverwaltung und der Unterstützung bei Reparaturen und Wartungsarbeiten. Unser Ziel ist es, den Vermietungsprozess so einfach und effizient wie möglich zu gestalten.

Um Ihre Immobilie bei Homewise zur Vermietung anzubieten, können Sie auf unserer Website ein Angebot Anfragen, sich über E-Mail bei uns melden oder telefonisch unter Tel.: 0800 44 22 887

Bevor es zu diesem Schritt kommt, muss erst der Verwaltervertrag unterzeichnet werden. Üblicherweise benötigen wir eine Kopie Ihres Eigentumsnachweises und eventuell weitere Dokumente. Genauere Informationen erhalten Sie während des Anmeldeprozesses.

Verkauf

Homewise bietet umfassende Dienstleistungen beim Verkauf einer Immobilie an, darunter:

  • Marktanalyse und Preisbewertung
  • Erstellung eines professionellen Exposees
  • Vermarktung der Immobilie auf verschiedenen Plattformen
  • Organisation und Durchführung von Besichtigungen
  • Verhandlung mit potenziellen Käufern
  • Unterstützung bei der Vertragsabwicklung und Notarterminen

Um Ihre Immobilie über Homewise zu verkaufen, können Sie uns über unsere Website kontaktieren, eine E-Mail senden oder uns telefonisch erreichen. Wir vereinbaren dann einen Termin, um Ihre Immobilie zu besichtigen und Ihre Anforderungen zu besprechen.

Der Verkaufspreis Ihrer Immobilie wird durch eine umfassende Marktanalyse und Bewertung durch unsere darauf spezialisierten Mitarbeiter festgelegt. Homewise berücksichtigt dabei aktuelle Marktdaten, vergleichbare Verkäufe in der Umgebung und den Zustand Ihrer Immobilie, um einen realistischen und wettbewerbsfähigen Preis zu ermitteln.

Homewise nutzt verschiedene Kanäle zur Vermarktung Ihrer Immobilie, darunter Online-Immobilienportale wie Immobilienscout oder Kleinanzeigen. Wir erstellen ein professionelles Exposee mit hochwertigen Fotos und detaillierten Informationen, um Ihre Immobilie bestmöglich zu präsentieren.

Homewise koordiniert und organisiert alle Besichtigungstermine mit potenziellen Käufern. Wir kümmern uns um die Terminplanung und führen die Besichtigungen durch, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen. Nach jeder Besichtigung erhalten Sie ein Feedback von uns.

Die Verkaufsverhandlungen werden von den erfahrenen Immobilienexperten von Homewise geführt. Wir setzen uns dafür ein, den bestmöglichen Preis für Ihre Immobilie zu erzielen und vertreten Ihre Interessen während des gesamten Verhandlungsprozesses.

Homewise unterstützt Sie bei der Erstellung und Prüfung des Kaufvertrags. Wir koordinieren den Notartermin und begleiten Sie während des gesamten Abwicklungsprozesses, um sicherzustellen, dass alles reibungslos und gemäß den gesetzlichen Vorgaben abläuft.

Die Kosten für den Verkaufsservice von Homewise werden transparent und im Voraus besprochen. Sie umfassen in der Regel eine Maklerprovision von rund 3%, die nur im Erfolgsfall anfällt. Die genaue Höhe der Provision hängt vom Verkaufspreis und den vereinbarten Dienstleistungen ab.

Die Dauer des Verkaufsprozesses kann variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Lage, dem Zustand der Immobilie und der aktuellen Marktlage. Homewise setzt jedoch alle Hebel in Bewegung, um Ihre Immobilie so schnell wie möglich zu verkaufen.

Nach dem Verkauf Ihrer Immobilie unterstützen wir Sie bei der Übergabe an den neuen Eigentümer. Wir sorgen dafür, dass alle notwendigen Unterlagen bereitgestellt werden und begleiten Sie bei der finalen Abwicklung. Sollten danach noch Fragen oder Anliegen auftreten, steht Ihnen unser Team weiterhin zur Verfügung.

Buchhaltung

Akkordeon Inhalt

Vielen Dank für Ihr Interesse

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen und ein kostenloses Angebot für Ihre Immobilie.